Holzpellets Systeme in der Wedemark
Dolgner ist Spezialist

  • Kostenfreundlich
    Dass immer mehr Verbraucher Paradigma Holzpellets-Systemen vertrauen, hat gute Gründe. Zum einen steigert das Heizen mit kleinen Holzpresslingen die Unabhängigkeit von hochpreisigen fossilen Brennstoffen. Mit Ihrer Entscheidung für ein neues Heizsystem legen Sie sich für die nächsten 15 – 20 Jahren fest. Schon lange vor Ende der Vorräte, so warnen viele Experten muss der Verbraucher mit unkalkulierbaren Preisentwicklungen rechnen. Dazu kommt: Pellets werden zumeist aus Resthölzern der holzverarbeitenden Industrie hergestellt und sind in ausreichendem Maße verfügbar. Und – Holzpellets müssen in der Regel keinen langen Weg hinter sich bringen, bis sie in Ihrem Keller angekommen sind.


  • Umweltfreundlich
    Holz ist ein nachwachsender und damit regenerativer Energieträger. Es verbrennt CO2- neutral, nahezu schwefelfrei und gilt daher im Gegensatz zu anderen Brennstoffen als umweltfreundlich. Die Erklärung: Wachsendes Holz entzieht der LuftCO2. Beim Verbrennen von Holzpellets gelangt nur dieses CO2 wieder in die Luft und das Klima wird nicht noch mehr belastet.

  • Familienfreundlich
    Holzpellets sind echte Energiebündel. Zwei volle Hände genügen beispielsweise, um 10 Liter Wasser zum Kochen zu bringen oder 4 Minuten lang zu duschen. Und dass Holzpellets so lecker duften, ist auch kein Wunder. Die ökologisch wertvollen Winzlinge stammen schließlich aus trockenen, naturbelassenen Resthölzern – zumeist Verschnitt-, Säge- und Hobelspäne – werden unter Hochdruck gepresst und sind frei von chemischen Bindemitteln. So sorgen Pellets als Brennstoff der automatischen Holzpellets-Systeme von Paradigma für wohlige Wärme.

Text- und Bildquelle: Paradigma Infobroschüre „Paradigma Holzpellets-Systeme, Aktiver Klimaschutz.“

» Broschüre herunterladen

Direkte Beratung

  • Lassen Sie sich durch unser geschultes Fachpersonal beraten. 
  • Zusammen mit Ihnen erarbeiten wir eine Lösung, die angepasst an Ihren Bedarf ist. 
  • Sie erhalten maximalen Nutzen bei optimierten Kosten. 

Wir sind Pelletfachbetrieb!

Wie funktioniert das Holzpellets-System ?

  1. Lagern
    Holzpellets sind echte Energiebündel. Zwei volle Hände genügen beispielsweise, um 10 Liter Wasser zum Kochen zu bringen oder 4 Minuten lang zu duschen. Und dass Holzpellets so lecker duften, ist auch kein Wunder. Die ökologisch wertvollen Winzlinge stammen schließlich aus trockenen, naturbelassenen Resthölzern – zumeist Verschnitt-, Säge- und Hobelspäne – werden unter Hochdruck gepresst und sind frei von chemischen Bindemitteln. So sorgen Pellets als Brennstoff der automatischen Holzpellets-Systeme von Paradigma für wohlige Wärme.

  2. Heizen
    Der Kessel ist das Herzstück Ihres Paradigma Holzpellets-Systems. Sein Name: Pelletti. Sein Brennstoff: Pellets, die ihm über die Entnahmevorrichtung automatisch zugeführt werden. Den Kesselbetrieb steuert eine integrierte Heizungsregelung. Die Abgase, die beim Verbrennen entstehen, werden durch spezielle Luft- und Abgasvorrichtungen abgeführt und gewährleisten bei Bedarf sogar einen raumluftabhängigen Betrieb.

  3. Wohlfühlen
    Alles aus einer Hand – das ist der große Vorteil der Paradigma Holzpellets-Systeme. Vom Kessel über die Heizungsregelung bei zum Speicher stammen alle Teile des Systems auf firmeneigener Produktion. Da ist alles perfekt aufeinander abgestimmt. Und miteinander kombinierbar. Bei Bedarf mit einem Paradigma Warmwasserspeicher. Am liebsten mit einem Solarwärme-System. Der passende Kollektor kommt einfach aufs Dach und wird an das Holzpellets-System angeschlossen. Die Folge: Sie haben ein gutes Gefühl, weil die Heizkosten reduziert und die Umwelt geschont werden.